Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu

 Glossar

Was bedeuten bei der Michael Koch GmbH die folgenden Begriffe und Abkürzungen (Änderungen vorbehalten; Angaben ohne Gewähr)

 

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z]


[A]

 

AB : Auftragsbestätigung: Eine solche bekommen Sie von uns nach jeder Bestellung.
Abmessungen : Wir bieten bei den Einzelmodulen unserer drahtbasierten Widerstände vier Baugrößen an, und zwar mit 60 Watt Dauerleistung 80x52x28 mm (LxBxH), 100 Watt 110x80x15 mm, 200 Watt 216x80x15 mm und 240 bzw. 400 Watt 216x80x30 mm, jeweils gemessen Gehäuse ohne Litzen.
Abstandsbolzen : Speziell gefertigte Schrauben mit Innengewinde im Schraubenkopf, der seinerseits die für die Wärmeableitung zwischen zwei Widerständen optimale Höhe besitzt.
Abstrahlblech : Zur Minimierung der gegenseitigen thermischen Beeinflussung empfehlen wir den Einbau von Abstrahlblechen (Produktbezeichnung P110 oder P216).
AK : Bezeichnung in Kombinationen drahtbasierter Widerstände für Abstrahlplatten und Montagewinkel auf der Litzenaustrittsseite.
AL : Bezeichnung in Kombinationen drahtbasierter Widerstände für Abstrahlplatten und Montagewinkel auf der Längsseite.
Aluminiumgehäuse : ... unserer drahtbasierten Widerstände: Thermisch optimiert, mechanisch stabil, teilweise einzeleloxiert - und viele wichtige Feinheiten mehr. Nur bei KOCH!
AM : Bezeichnung in Kombinationen drahtbasierter Widerstände für Abstrahlplatten und Montagewinkel auf der Schmalseite.
Ampere : Einheit für die elektrische Stromstärke
Angebot : Jedes Angebot erfolgt schriftlich aus dem Auftragsabwicklungssystem unseres Hauses. Wir binden uns für vier Wochen an die Angebote.
Anschlusstechnik : Welche elektrische Anschlusstechnik brauchen Sie? Von einfacher Adernendhülse über Flachsteckhülsen bis zu Lösungen im Klemmenkasten: Nennen Sie uns Ihre Forderungen!
Antriebstechnik : KOCH wurde auf Erfahrungen aus der elektrischen Antriebstechnik heraus gegründet. Nutzen Sie die daraus ganz speziell für Anforderungen der elektrischen Antriebstechnik entwickelten Produkte!
Applikation : Die Anwendung definiert den Widerstand - seine Dauerleistung und den Widerstandswert - und seine direkte Umgebung - die elektrischen und mechanischen Anschlüsse. Bei beidem lassen wir Sie nicht alleine (natürlich nur, wenn Sie dies wünschen!). Auf der Grundlage Ihrer Informationen bieten wir Ihnen eine technisch und kaufmännisch optimierte Lösung komplett an.
Applikationsspezifische Widerstandskombination : Wir bieten Ihnen Widerstandseinheiten an, die den besonderen Gegebenheiten Ihrer Maschine elektrisch und - wenn Sie dies wünschen - auch mechanisch angepasst sind.
Approbation : Fast alle KOCH-Widerstände haben gleichzeitig das cCSAus- und das cURus-Approval erhalten, d.h. sie entsprechen den Vorschriften der wichtigen nordamerikanischen Normen von UL und CSA, wurden von den beiden Organisationen UL und CSA abgenommen und ihre Produktion wird von jeder der beiden Organisationen viermal im Jahr vor Ort überprüft. Sicherheit für Sie!
Arbeit : Die elektr. Arbeit (W) ist umso größer, je größer die aufgenommene elektr. Leistung ist und je länger die Leistungsaufnahme dauert. Die elektr. Arbeit wird in Kilowattstunden (kwh) gemessen. Formel: W = P x t
Arbeitszyklus : Unter ihm verstehen wir den sich stets wiederholenden Verfahrzyklus. Den für ihn benötigten Zeitraum nennen wir Zykluszeit. Zur Vergleichbarkeit der Leistungsaufnahme eines Bremswiderstands wird in der Regel eine Zeitdauer von 120s angenommen. Es versteht sich, dass in diesem Zeitraum in der Regel mehrere Zyklen durchlaufen werden.
Auftragsbestätigung : Nach jeder Bestellung erfolgt eine schriftliche Bestätigung unsererseits, in der Regel per Telefax. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.


<<

 

[B]

Ballastwiderstand : siehe Bremswiderstand
BAS : Basisplatte für den Aufbau von Kombinationen drahtbasierter Widerstände
Basisausführung : Unsere Widerstände werden als Standardausführung mit Litzen geliefert.
BASxxx... : Kombination aus drahtbasierten Widerständen auf Basisplatte; im Endausbau komplett verdrahtet und Schutzart IP 20; Verdrahtung in Klemmenkasten möglich - dann IP 65
Bauarten : Wir bieten Ihnen zwei verschiedene hochmoderne Bauarten von Bremswiderständen an: 1. Drahtbasierte Widerstände hoher Schutzart IP 65 in Aluminiumgehäuse 2. PTC-Widerstände mit Spannungsfestigkeit bis zu 1.100 Volt
Baugröße : Wir bieten bei den Einzelmodulen unserer drahtbasierten Widerstände vier Baugrößen an, und zwar mit 60 Watt Dauerleistung 80x52x28 mm (LxBxH), 100 Watt 110x80x15 mm, 200 Watt 216x80x15 mm und 240 bzw. 400 Watt 216x80x30 mm, jeweils gemessen Gehäuse ohne Litzen.
Befestigungselemente : Passend zu unseren Widerständen bieten wir auch die notwendigen Montagehilfsmittel an, von Abstandsbolzen bis zu Gehäusen - fragen Sie bitte an!
Belastbarkeit : Die Regel lautet bei 1% Einschaltdauer bei einer Zykluszeit von 120s 35-fache Nenn- bzw. Dauerleistung. Es gibt aber auch Ausnahmen in unserem Produktprogramm, die mehr können; wie etwa der BWD600.
Bremschopper : Bremstransistor: Überspannungsventil im Gleichstromzwischenkreis
Bremswiderstand : Elektrischer Widerstand zum Betrieb am Gleichstromzwischenkreis eines Umrichters zur Umwandlung der zuvor in elektrische Energie umgewandelten kinetischen Energie der angeschlossenen elektrischen Maschine in Wärme.
BWD : Drahtbasierter Widerstand, Standardausführung, mit Litzen Länge ca. 540 mm
BWG : Drahtbasierter Widerstand mit geschirmtem Kabel, Länge ab 750 mm (nach Kundenwunsch)
BWK : Metallgehäuse für den Einbau von Kombinationen drahtbasierter Widerstände
BWKxxx... : Kombination aus drahtbasierten Widerständen in Metallgehäuse; im Endausbau komplett in einem Klemmenkasten verdrahtet und Schutzart IP 65
BWS : Drahtbasierter Widerstand mit Litzen und Flachsteckhülsen oder anderen Steckverbindern (nach Kundenwunsch)
BWT : Drahtbasierter Widerstand mit Anschlussklemme

<<

[C]

c CSA us : Produktapprobation durch die kanadische Organisation CSA nach den Standards der CSA und UL. Alle unsere Produkte mit Ausnahme der Serie BWD1000 erfüllen die einschlägigen Normen und haben die Approbation erhalten.
CAD-Zeichnung : Zur Unterstützung Ihrer Konstruktionsarbeit können Sie 2D- und 3D-CAD-Zeichnungen in verschiedenen Dateiformaten von uns auf Anfrage erhalten.
CSA : Canadian Standards Association


<<

[D]

Datenblatt : Unsere Angaben sind real. Virtuell können Sie sich mittels Adobe Acrobat Reader 7+ einen dreidimensionalen Eindruck unserer Produkte machen!
Dauerleistung : Die Dauerleistung PD ist gleich der Nennleistung definiert als die vom Widerstand ohne Verringerung der Lebensdauer dauerhaft aufnehmbare Leistung bei einer Umgebungstemperatur von 70°C und einer maximalen Oberflächentemperatur von 250°C. Die KOCH-Widerstände erfüllen ihre spezifizierte PD bei freier Konvexion, also ohne zusätzliche Kühlung gleich welcher Art.
DEK : Die Dynamische Energiekombination ist unsere Kombination aus DES und DEV in einem Gerät. So können die Vorteile beider Geräte genutzt werden.
DES : Der Dynamische Energiespeicher kann Bremsenergie unabhängig vom Netz speichern und wieder zur Verfügung stellen.
DEV : Die Dynamische Energieversorgung dient als Kurzzeit-USV und überbrückt kurze Spannungsabfälle.
dezentrale Antriebstechnik : Der Trend schlechthin in der elektrischen Antriebstechnik. Und mit unseren Widerständen der hohen Schutzart IP 65 haben Sie eine Sorge weniger.
Diagramm : Von Relevanz sind insbesondere die Schaubilder Leistung/Einschaltdauer, Leistung/Oberflächentemperatur und bei PTC-Bremswiderständen zusätzlich Widerstand/Temperatur.
DIN EN ISO 9001:2008 : Norm für ein Qualitätsmanagement System. Wir sind seit Mitte 2002 nach dieser Norm zertifiziert.
Direct Mail : Wir halten unsere Kunden und Interessenten informiert. In persönlichen Schreiben stellen wir Ihnen neue Produkte vor oder halten Sie über neueste Entwicklungen unterrichtet. Über Ihr Feedback freuen wir uns!
dxf-Format : In diesem Format können Sie für Ihre mechanische Konstruktion Zeichnungen von uns bekommen. Fragen Sie uns bitte!


<<

[E]

EG-Öko-Audit : Der landläufige Begriff für die Norm eines Umweltmanagement-Systems. Wir sind seit Mitte 2002 nach EMAS II (Verordnung (EG) Nr. 761/2001) und seit 2012 nach EMAS III (EG Verordnung 1221/2009) und EN ISO 14001:2004 Abschnitt 4 zertifiziert.
Eigensicherheit : Diese ist ausdrücklich nicht im Sinne der Eigensicherheit nach Ex-Schutz zu verstehen! Der Begriff wird in einer unternehmensspezifischen Definition bezogen auf die Basis der Widerstände verstanden. Sie bedeutet, dass KOCH-Widerstände bei andauernder Überlast in einer Art zerstört werden, dass sie elektrisch, thermisch und mechanisch keine bösartigen Reaktionen zeigen.
Eigensicherheit drahtbasierte Widerstände : Bei andauernder Überlast (etwa bei Kurzschluss des Bremstransistors (Bremschoppers)) erfolgt
- kein Kurzschluss
- kein Körperschluss
- kein Feuer
- keine Explosion
- kein Schmelzen des Aluminiumgehäuses
Eigensicherheit PTC-basierte Widerstände : PTC-Widerstände sind aufgrund ihres dynamischen Verhaltens sicher: Je höher die Temperatur, desto höher der Widerstandswert. Ab einer bestimmten Temperatur ist der Widerstandswert so hoch, dass es zu keiner Energieaufnahme mehr kommt - der PTC-Widerstand schützt sich selbst.
Einschaltdauer : Zeitraum innerhalb einer Zykluszeit, während dessen der Widerstand Energie in Wärme umwandeln muss. Üblicherweise wird die Einschaltdauer relativ zur Zykluszeit in Prozent angegeben. Im Einsatz als Bremswiderstand liegt der Wert stets bei unter 50%.
Elektrische Leistung : Die elektrische Leistung (P) errechnet man aus Spannung mal Stromstärke. Formel: P = U x I (Einheit Watt)
Eloxal : Unsere Widerstandsgehäuse der Serien BWx250, BWx500 und BWx600/1000 sind nach der mechanischen Bearbeitung stückeloxiert und genügen damit höchsten Ansprüchen.
Email : Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: mail@koch-mk.de! Wir freuen uns auf Sie!
EMAS : Environmental Management Audit Scheme, in Deutschland auch EG-Öko-Audit genannt. Wir sind seit Mitte 2002 nach EMAS II (Verordnung (EG) Nr. 761/2001) und seit 2012 nach EMAS III (EG Verordnung 1221/2009) und EN ISO 14001:2004 Abschnitt 4 zertifiziert.
Energie : Energie entsteht durch Arbeit. Hebt man einen Körper auf eine bestimmte Höhe an, so ist hierzu Arbeit nötig. Dazu besitzt der Körper eine entsprechende Energie. Man nennt sie Energie der Lage oder potentielle Energie. Energie ist also Arbeitsvermögen. Energie hat dasselbe Formelzeichen wie Arbeit. Formel: W = Fs x S


<<

[F]

Fabrikle : Unseren Standort in Ubstadt-Weiher nennen wir süddeutsch kleine Fabrik.
Flexibilität : Sie benötigen einen Widerstand in höchster Eile? Sie benötigen einen applikationsspezifischen Widerstand? Sie brauchen applikationsspezifisches Zubehör? Rufen Sie uns an: 07251/962620 !


<<

[G]

Gehäuse : Wir unterscheiden zwei: 1. Gehäuse unserer Widerstände an sich: Sie sind optimal auf die thermischen Ansprüche ausgerichtet. Gleichzeitig sind sie mechanisch sehr stabil, sodass sie auch mechanische Kräfte gut aufnehmen können. 2. Gehäuse um Widerstände oder um Kombinationen aus Widerständen herum: Wir konstruieren diese nach ihren Vorstellungen, falls Sie im aktuellen Angebotsspektrum nicht das passende Gehäuse finden sollten.
geschirmtes Kabel : Mit unserer Reihe BWG bieten wir einen drahtbasierten Widerstand mit geschirmtem Kabel. Sie können die Länge ab 750mm festlegen. Das Kabel ist eine Sonderausführung mit PTFT-Isolation, also temperaturbeständig bis zur spezifizierten maximalen Oberflächentemperatur des Widerstands.
Getriebe : Wesentliches Element im Antriebsstrang, dessen rücktreibender Wirkungsgrad für die Auslegung des Bremswiderstands von Bedeutung ist.
Gewährleistung : 24 Monate ab Auslieferung.
Gleichstromspannung : Unsere drahtbasierten Widerstände sind auf Dauerbetrieb und einer Gleichstromspannung von 1.000 Volt ausgelegt.


<<

[H]

Haltewinkel : Speziell auf unsere drahtgebundenen Widerstände abgestimmtes Programm von Metallwinkeln (Aluminium oder Edelstahl (auf Anfrage)) für die Längs- oder Schmalseiten des Widerstands.
Hilfe : Rufen Sie uns an: 07251/962620


<<

[I]

Impulsleistung : Die Impulsleistung PI ist definiert als die vom Widerstand ohne Verringerung der Lebensdauer kurzzeitig aufnehmbare Leistung bei einer Umgebungstemperatur von 70°C und einer maximalen Oberflächentemperatur von 250°C. Die KOCH-Widerstände erfüllen ihre spezifizierte PI bei freier Konvexion, also ohne zusätzliche Kühlung gleich welcher Art. Das begrenzende Element ist die Energieaufnahmekapazität des Widerstandsdrahts. Aufgrund der Konstruktion der KOCH-Widerstände diffundiert die Wärme gezielt langsam nach an die Oberfläche. Kurze Impulse verursachen daher oft nur eine sehr geringe Erhöhung der Oberflächentemperatur.
Induktivität : Bei einer Spule an Wechselspannung verringert die Selbstinduktionsspannung die Stromaufnahme. Sie ist umso größer, je schneller sich das magnetische Feld ändert und je größer die Induktivität.
Internetauftritt : Unsere Website hat mehrere Namen: Sie finden uns unter www.bremsenergie.de und www.brakeenergy.com. Nutzen Sie die Angebote und geben Sie uns bitte Hinweise, wie wir mit unserer Website Ihren Ansprüchen noch besser gerecht werden können.
IP20 : Schutzart-Standard bei unseren PTC-Widerständen: 2 = Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser über 12 mm, 0 = keinerlei Schutz gegen Eindringen von Wasser
IP65 : Schutzart-Standard bei unseren BWx: 6 = vollständiger Schutz gegen Staubeintritt, 5 = Schutz gegen druckschwachen Wasserstrahl aus allen Richtungen - begrenztes Eindringen zulässig
Isolation : Unsere Widerstände sind intern so isoliert, dass bei spezifiziertem Einsatz und bei Zerstörung aufgrund andauernder Überlast ein Körperschluss ausgeschlossen ist. Die drahtbasierten Widerstände haben einen Isolationswiderstand von RISO > 100 MOhm Vmess = 1kV DC und werden mit VISO > 4kV (AC; f = 50 Hz; t = 1 min) spannungsgeprüft.


<<

[J]

Joule : Einheit für die Energie (Wattsekunde)


<<

[K]

K : Bezeichnung in Kombinationen drahtbasierter Widerstände für Montagewinkel auf der Litzenaustrittsseite
KES : Der Dynamische Energiespeicher KES für einphasige Drive Controller kann Bremsenergie unabhängig vom Netz speichern und wieder zur Verfügung stellen.
KEV: Die Dynamische Energieversorgung KEV für einphasige Drive Controller dient als Kurzzeit-USV und überbrückt kurze Spannungsabfälle.
Kombination : ...nennen wir eine mechanisch und/oder elektrisch verbundene Einheit von mehreren Einzelwiderständen. Die spezifischen Vorteile der Einzelwiderstände bleiben erhalten, die Bremsleistung erhöht sich entsprechend der Anzahl der Einzelmodule.
Konstruktion : Wir entwickeln Ideen für die optimale Montage unserer Widerstände an Ihrer Applikation und setzen diese in beständige Konstruktionen um. Wir sorgen für die Realisierung und nach Ihrer Freigabe für eine reibungslose Belieferung der Serienproduktion.
Körperschlussfestigkeit : Auch bei andauernder Überlast (etwa bei Kurzschluss des Bremstransistors (Bremschoppers)) gibt es bei KOCH-Widerständen keinen Körperschluss. Gefahren für Leib und Leben gehen von KOCH-Widerständen also nicht aus.
Kraichgau : Ubstadt liegt etwa 25 km südlich von Heidelberg, direkt am Übergang vom Rheintal in das Hügelland des Kraichgau. Mit seinen Feldern, Wäldern und Weinbergen ist der sehr ländlich geprägte Kraichgau eine Reise wert!
KTS :  Mit KTS werden die Standardschaltschränke bezeichnet, die wir für den Fall anbieten, dass unsere Energiespeichersysteme im Schaltschrank der Maschine oder Anlage keinen Platz mehr finden.
Kurzschlussfestigkeit : Auch bei andauernder Überlast (etwa bei Kurzschluss des Bremstransistors (Bremschoppers)) gibt es bei KOCH-Widerständen keinen Kurzschluss, sondern der Widerstandswert geht gegen unendlich und bleibt dort. Gefahren für andere elektronische Geräte gehen von den KOCH-Widerständen nicht aus.


<<

[L]

L : Bezeichnung in Kombinationen drahtbasierter Widerstände für Montagewinkel auf der Längsseite
Leistungswiderstand : siehe Bremswiderstand
Lieferbedingungen : EX WORKS. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.
Lieferschein : Jede Lieferung wird von einem Lieferschein begleitet. Dieser ist nutzbar für eventuelle Mängelrügen.
Liefertreue : Der in der Auftragsbestätigung versprochene Liefertermin ist für uns strengste Vorgabe. Wir halten ihn ein!
Lieferzeit : Die Regellieferzeit beträgt sieben Werktage. Bei Widerständen ohne oder mit geringem Montageaufwand ist die Lieferzeit üblicherweise viel kürzer, im Notfall innerhalb Stunden. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.
LS : Lieferschein


<<

[M]

M : Bezeichnung in Kombinationen drahtbasierter Widerstände für Montagewinkel auf der Schmalseite
Maschinenbauer : So nennen wir unsere Endkunden. Unternehmen, die Maschinen bauen und dafür die optimale Antriebstechnik mit bester Peripherie benötigen. Ein Bremswiderstand scheint ein eher unwichtiges Teil zu sein. Doch ohne funktioniert es nicht, selbst bei Einsatz von Rückspeiseeinheiten.
Messebeteiligung : Wir stellen seit 2001 auf der PCIM und SPS/IPC/DRIVES (jeweils in Nürnberg), seit 2006 auch auf der electronica (München) aus. Wir besuchen Messen, um uns Ihre Präsentationen anzuschauen und weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erkennen.
Montagewerk : Unser so genanntes "Fabrikle" in Ubstadt ist ein Montagewerk, in dem Lager, Veredelung und Montage vereint sind. Dadurch erreichen wir die hohe Flexibilität, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können!
Montagewinkel : Speziell auf unsere drahtgebundenen Widerstände abgestimmtes Programm von Metallwinkeln (Aluminium oder Edelstahl (auf Anfrage)) für die Längs- oder Schmalseiten des Widerstands.


<<

[N]

Nennleistung : Die Nennleistung PN ist gleich der Dauerleistung definiert als die vom Widerstand ohne Verringerung der Lebensdauer dauerhaft aufnehmbare Leistung bei einer Umgebungstemperatur von 70°C und einer maximalen Oberflächentemperatur von 250°C. Die KOCH-Widerstände erfüllen ihre spezifizierte PN bei freier Konvexion, also ohne zusätzliche Kühlung gleich welcher Art.
Neukunde : Wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere Produkte und für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden! Sie werden diese Entscheidung nicht bereuen. Sie werden sich allerdings fragen, warum Sie diese Entscheidung nicht schon früher getroffen haben!
NEV : Die NEV dient zur netzunabhängigen Versorgung eines 24 V-Gleichstromkreises mit elektrischer Spannung. Die NEV bedient sich dazu der Energie einer Versorgungseinheit, nämlich der Dynamischen Energieversorgung DEV oder der Dynamischen Energiespeicherkombination DEK.


<<

[O]

Oberflächentemperatur : Unsere Auslegungen ziehen stets eine maximale Oberflächentemperatur von 250°C in Betracht, sofern dies aufgrund der Drahtbelastung überhaupt zulässig ist. Die PTC-Widerstände erreichen maximal 160°C.
Ohmsches Gesetz : Die Stromstärke I ist der Spannung U proportional und dem Widerstand R umgekehrt proportional. Den Zusammenhang zwischen Stromstärke, Spannung und Widerstand nennt man Ohmsches Gesetz.
Ohm : Einheit des elektrischen Widerstandswertes mit dem Formelzeichen R. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum von Widerstandswerten sofort ab Lager! Bei größerem Bedarf ist eine Abstimmung im Vorfeld der Beauftragung sinnvoll.
Ohmwerte : Um den jeweiligen Widerstandswert bei vorgegebenen Eigenschaften des Einzelwiderstands zu erreichen, setzt KOCH auf spezielle Widerstandsdrahtstärken je Widerstandswert und nicht auf Verlängerung oder Verkürzung des stets gleichstarken Drahtes.



 

[P]

P/ED-Diagramm : Leistungs-/Einschaltdauer-Diagramm: Darstellung des Leistungsverlaufs (in Watt) über die relative Einschaltdauer (in % der Zykluszeit (in der Regel 120s)). Wir wählen die doppellogarithmische Darstellung, um die Belastungsgrenzen bei 70°C und 20°C Umgebungstemperatur linear deutlich zu machen.
Pflichtenheft : Wenn Sie Anregungen für Produktveränderungen oder -neuentwicklung haben, zögern Sie bitte nicht, sondern geben Sie uns die Hinweise, gerne auch nur in Stichworten an: mail@koch-mk.de
PTC : Keramikelement mit positivem Temperaturkoeffizienten, d.h. mit zunehmender Temperatur steigt der Widerstandswert
PTC-Bremswiderstand : PTC-Widerstand, der von uns zu einem echten Bremswiderstand zum Betrieb am Gleichstromzwischenkreis des Umrichters weiterentwickelt wurde, wobei insbesondere die Spannungsfestigkeit auf bis zu 1.100 Volt Gleichspannung gesteigert werden konnte.


<<

[Q]

QMS 9001:2008 : Qualitätsmanagement System: Wir sind seit Mitte 2002 nach der Norm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.


<<

[R]

R/T-Diagramm : Widerstands-/Temperatur-Diagramm: Darstellung des Verlaufs der Widerstandswerte der PTC-Bremswiderstände (dynamische Widerstände) über die Temperatur. Bei den drahtbasierten Widerständen handelt es sich um Festwiderstände, d.h. der Widerstandswert ändert sich über die Temperatur nur in sehr engen Grenzen.
Rahmen : Umrichterspezifischer, sehr stabiler Metallrahmen zur platzsparenden und sicheren Montage von einem oder mehreren Widerständen unter/hinter dem Umrichter. Sie geben uns die Maße, wir sorgen für die Umsetzung!
Rechnung : Wird am Tag der Auslieferung erstellt und zusammen mit dem Produkt versendet. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage. Gerne besprechen wir mit Ihnen auch Wege des papierlosen Rechnungsversands.



 

[S]

Schutzart : Grad des Schutzes gegen Eindringen von Fremdkörpern, sowie gegen die Berührung gefährlicher Teile durch Personen und Grad des Schutzes gegen das Eindringen von Wasser (Norm IEC 529) Kennzeichnung: IPxy (IP = International Protection, x = 1. Kennziffer, y = 2. Kennziffer)
Erste Ziffer: Grad des Schutzes gegen Eindringen von Fremkörpern sowie gegen die Berührung gefährlicher Teile durch Personen (Prüfbedingungen):
0 Keinerlei Schutz
1 Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser über 50 mm
2 Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser über 12 mm
3 Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser über 2,5 mm
4 Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser über 1 mm
5 Schutz gegen (unschädliche) Staubablagerung
6 Vollständiger Schutz gegen Staubeintritt
Zweite Ziffer: Grad des Schutzes gegen Eindringen von Wasser (Prüfbedingungen):
0 Keinerlei Schutz
1 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 Schutz gegen Sprühwasser im Winkel von 60° zur Senkrechten
4 Schutz gegen Spritzwasser aus allen Richtungen - begrenztes Eindringen (keine schädliche Wirkung)
5 Schutz gegen druckschwachen Wasserstrahl aus allen Richtungen - begrenztes Eindringen zulässig
6 Schutz gegen starken Wasserstrahl aus allen Richtungen - begrenztes Eindringen erlaubt
7 Schutz gegen die Folgen von zeitweiligem Eintauchen in Wasser
8 Schutz gegen die Folgen von andauerndem Untertauchen in Wasser
Selbstverlöschend : Bei der Konstruktion unserer Widerstände haben wir streng darauf geachtet, dass die Zerstörung des Widerstands durch andauernde Überlastung nicht zu Bränden führen kann. Wird der Widerstandsdraht überlastet und er brennt durch, ist ein Austritt von Flammen nicht zu befürchten.
Sicherheit : Die ausschlaggebende Eigenschaft unserer Widerstände und Ursprung unseres Unternehmens: "Sichere Widerstände für die elektrische Antriebstechnik"!
Skonto : Bei Zahlungseingang innerhalb 14 Kalendertagen nach Rechnungdatum gewähren wir 2% Skonto. Die genauen Zahlungsbeträge mit und ohne Skontoabzug, sowie die Zahlungstermine sind auf der Rechnung ausgewiesen. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.
Sonderkonstruktion : Die Herzen unserer Widerstände sind tabu. Ihre Veränderung würde auf Kosten der besonderen Eigenschaften der KOCH-Widerstände gehen. Ansonsten können wir uns über jede Veränderung unterhalten. Ruckzuck kann dann eine Lösung realisiert werden, wenn sich die Anforderungen auf Bereiche beziehen, die nicht direkt das Widerstandsmodul betreffen.
Spannung : Die elektrische Spannung gibt an, wieviel elektr. Energie für die Ladungstrennung oder für den Ladungstransport je Ladungseinheit notwendig ist. Die elektrische Spannung hat die Einheit Volt. Formel: U = R x I
Spannungsfestigkeit : Die KOCH-Widerstände sind speziell für den Betrieb am Gleichstromzwischenkreis von Umrichtern entwickelt und konstruiert worden. Daher sind die drahtbasierten Widerstände bis 1.000 V DC zugelassen. Die PTC-basierten Widerstände sind ohmwertabhängig bis 1.100 V DC zugelassen.
Spediteure : Wir bedienen uns der Spediteure Ihrer Wahl. Sollten Sie keine Präferenzen äußern, beauftragen wir bei Stückgut die Deutsche Post AG und bei Palettenversand leistungsfähige Unternehmen.
Standardwiderstand : Unsere Widerstände werden als Standardausführung mit Litzen geliefert.
Strom : Elektrischer Strom fließt nur im geschlossenen Stromkreis. Ein Stromkreis besteht mindestens aus Stromquelle (Batterie oder Generator), Verbraucher und aus Hin- und Rückleiter. Der elektr. Strom hat Wärmewirkung, magnetische und chemische Wirkung.



 

[T]

Teflon : Die bei den KOCH-Widerständen eingesetzten Litzen sind höchster Qualität und mit PTFT = Teflon isoliert. Damit entspricht ihre Wärmebelastbarkeit der spezifizierten maximalen Oberflächentemperatur von 250°C.
Temperaturüberwachung : Für die drahtbasierten Widerstände bieten wir eine Lösung mit einen externen Temperaturschalter an. Bei PTC-Widerständen ist eine Temperaturüberwachung bauartbedingt grundsätzlich nicht nötig. Aber auch bei unseren drahtbasierten Widerständen halten wir eine Temperaturüberwachung in den meisten Fällen aufgrund der Kosten-/Nutzen-Situation (Verdrahtungsaufwand etc.) nicht für nötig.
Thermische Zeitkonstante : Das Produkt aus Widerstand und Kapazität nennt man Zeitkonstante.
Toleranz elektrisch : Unsere drahtgebundenen Widerstände haben eine Toleranz bei den Widerstandswerten von ± 5%. Engere Toleranzen sind gegen Aufpreis möglich. PTC-Widerstände haben produktionsbedingt eine Toleranzspanne im Widerstandswert von ± 35%. Chargenbezogen liegt die Toleranz erfahrungsgemäß allerdings bei nur < ± 10%.
Toleranz mechanisch : Die mechanischen Toleranzen unserer Widerstände entsprechen den üblichen. Je nach thermischer Belastung verändern sich die Gehäuse entsprechend. Die Konsequenzen der Wärmeausdehnung sind allerdings im spezifizierten Einsatzfall zu vernachlässigen.


<<

[U]

Ubstadt-Weiher : Weltoffene Gemeinde am Rande des Kraichgau, rund 25 km südlich von Heidelberg.
UL : Underwriters Laboratories Inc.
Umrichter : Wenn wir von Umrichtern sprechen, verstehen wir darunter jede Art von Frequenzumrichter für die elektrische Antriebstechnik für den 4Q-Betrieb, also mit internem oder auch externem Bremstransistor (Bremschopper). Auch Servoregler gelten als eingeschlossen.
Umrichterspezifisch : Die Bremswiderstände sind an sich schon durch Leistung und Ohmwert umrichterspezifisch auswählbar. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch vielfältige Möglichkeiten der mechanischen Anpassung. So kann aus Umrichter und Widerstand über die funktionelle auch eine mechanische Einheit erreicht werden.
UMS : Umwelt Management System: Wir sind seit Mitte 2002 nach der Norm EMAS II (Verordnung (EG) Nr. 761/2001) zertifiziert.
Unterbaurahmen : Umrichterspezifischer, sehr stabiler Metallrahmen zur platzsparenden und sicheren Montage von einem oder mehreren Widerständen unter/hinter dem Umrichter. Sie geben uns die Maße, wir sorgen für die Umsetzung!


<<

[V]

Verpackung : Die Standardverpackung ist so gewählt, dass die Produkte den Weg zum Kunden schadlos überstehen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, so bitten wir Sie um umgehende Benachrichtigung. Über den Standard hinaus haben Sie auch hier die Möglichkeit, individualisierte (Einzel-)Verpackungen zu erhalten. Wir sorgen für die Umsetzung Ihrer Wünsche! Die Verpackungsaufwände stellen wir in Rechnung.
Verpackungsmaterial : Beim Verpackungsmaterial achten wir darauf, dass es recyclingfähig und/oder aus nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Pflanzenstärke) hergestellt ist. Diese Forderung stellen wir auch unseren Lieferanten im Sinne eines umweltbewussten Wirtschaftens.
Versand : Je nach Wunsch, Menge/Gewicht und Zielort suchen wir den optimalen Transporteur. Die Kosten für den Transport stellen wir in Rechnung. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.
Volt : Einheit für die elektrische Spannung
Vorauskasse : Aufgrund negativer Erfahrungen können wir Erstaufträge nur gegen Vorkasse akzeptieren. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.


<<

[W]

Watt : Einheit für die elektrische Leistung
Wärmeenergie : Aufgenommene und abgegebene Wärmeenergie werden häufig auch Wärmemenge bezeichnet. Die Wärmemenge ist beim gleichen Stoff nicht nur der Temperaturänderung sondern auch der Stoffmasse proportional. Wärmeaufnahme und Wärmeabgabe hängen außerdem von der Art des Stoffes ab.
Website : Unsere Website hat mehrere Namen: Sie finden uns unter www.bremsenergie.de und www.brakeenergy.com. Nutzen Sie die Angebote und geben Sie uns bitte Hinweise, wie wir mit unserer Website Ihren Ansprüchen noch besser gerecht werden können.
Widerstand : 1.) Bauelement Widerstand (Festwiderstände - veränderbare Widerstände) 2.) Eigenschaft, dem Strom einen Widerstand entgegenzusetzen. Der elektr. Widerstand hat das Formelzeichen R und die Einheit Ohm. Formel: R = U/I
Widerstandswert : Um den jeweiligen Widerstandswert bei vorgegebenen Eigenschaften des Einzelwiderstands zu erreichen, setzt KOCH auf spezielle Widerstandsdrahtstärken je Widerstandswert und nicht auf Verlängerung oder Verkürzung des stets gleichstarken Drahtes.
Wiederverkäufer : So nennen wir Antriebstechnikunternehmen oder Schaltschrankausrüster, die unsere Wiederstände als Peripherieteil zusammen mit ihren Produkten anbieten und verkaufen.
Winkel : Speziell auf unsere drahtgebundenen Widerstände abgestimmtes Programm von Metallwinkeln (Aluminium oder Edelstahl (auf Anfrage)) für die Längs- oder Schmalseiten des Widerstands.



 

[X]



 

[Y]



 

[Z]

Zahlungsbedingungen : Neukunden Vorkasse, ansonsten 10 Tage 2%, 30 Tage netto, im Ausland zzgl. Kosten des Geldtransfers. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.
Zahlungsziel : Das maximale Zahlungsziel beträgt 30 Kalendertage netto. Änderungen behalten wir uns vor. Konditionen im Auslandsgeschäft auf Anfrage.
Zwischenkreis : Gleichstromzwischenkreis des Umrichters. Bremsenergie sorgt für eine Erhöhung der Spannung. Zu hohe Spannung zerstört die elektronischen Bauteile. Daher wird die Energie ab einem bestimmten Spannungsniveau durch einen Bremstransistor/Bremschopper an einen Bremswiderstand abgeleitet.
Zyklusbetrieb : Ein Bremswiderstand wird zyklisch belastet - bei Dauerbelastung wäre er eine Elektroheizung. Der Einsatzfall für einen Bremswiderstand ist in der Regel der S3-Betrieb.
Zykluszeit : Zeitraum für einen sich stets wiederholenden Verfahrzyklus. Zur Vergleichbarkeit der Leistungsaufnahme eines Bremswiderstands wird in der Regel eine Zeitdauer von 120s angenommen.


<<

 

Nachricht hinterlassenWir haben Ihre Nachricht erhalten. Danke!Schließen

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Name*
Firma*
E-Mail*
Telefon
Nachricht