Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu

Abfüllanlage

 

Ausgangssituation:

Ein Mehrfachsystem koordiniert die Antriebe im Abfüllprozess.  


Problem:

Bei einem Stromausfall kommt es zu einem unkontrollierten Stopp der Maschine. Der Wiederanlauf kann Stunden dauern und verursacht hohe Kosten.

 

Ziel:

Einfache Sicherstellung kontrollierter Stopps

bei Stromausfall zur Vermeidung von langen Stillstandszeiten und hoher Ausfallkosten.

 

 Schaltbild einer Abfüllanlage

Lösung:

> DEK2.0 per "Plug & Play" Lösung:
   Versorgt die Antriebe mit der Energie, die für den kontrollierten Stopp
   ausreicht und speichert die gesamte generatorische Bremsenergie, die im weiterlaufenden Prozess enstehen.

> Einsatz mit NEV zur Versorgung des 24V-Netzes für Steuerung & Sensorik.

 

Ergebnisse:

1. Kontrollierter Stopp der Maschine bei Stromausfall

2. Vermeidung von unvollständig gefüllten Flaschen - kein Ausschuss

3. Verbringen der Anlage in einen definierten Zustand

4. Anlage kann ohne aufwändige Rüstzeiten sofort wieder produktiv gestartet werden

Download als PDF

Nachricht hinterlassenWir haben Ihre Nachricht erhalten. Danke!Schließen

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Name*
Firma*
E-Mail*
Telefon
Nachricht