Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu

 

FischverarbeitungsmaschineFischverarbeitungsmaschine

 

Ausgangssituation:

In der Fischverarbeitung werden Heringe in einem sehr schnellen Zyklus (<1s) zerlegt und sortiert.

 

Problem:

Beim Bremsen entsteht an den Bremswiderständen Wärme, was zu Keimbildung führen kann. Dies stellt aus hygienetechnischen Gründen in der feuchten und eiweißhaltigen Umgebung ein Problem dar.

 

 

 

 

 

Ziel:

Vermeidung von zusätzlicher Wärmeentwicklung im System

außerdem Steigerung der Energie-Effizienz.

 

 

Lösung:

Einsatz eines DES2.0 als „Plug Play“ Lösung:  
   Der Energiespeicher puffert die Bremsenergie 
   ohne zusätzliche Wärmeverluste.
 

 

Ergebnisse:

1. Reduzierung der Verlustleistung und des Wärmeeintrags in das System

2. Optimale hygienische Verhältnisse -> Keine Keim- und Bakterienbildung

3. Steigerung der Energie-Effizienz der Anlage

 

 

Download als PDF

Nachricht hinterlassenWir haben Ihre Nachricht erhalten. Danke!Schließen

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Name*
Firma*
E-Mail*
Telefon
Nachricht