Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu

Montage-Roboter AutomobilindustrieMontage Roboter für die Automobilindustrie, fertigen ein Auto.

 

Ausgangssituation:

Die Produktion von Pkws eines Automobilherstellers soll energieeffizienter und somit umweltfreundlicher werden.


Problem:

Die bisherige Montage entspricht nicht den CO2-Vorgaben des Automobilherstellers. Der CO2-Fußabdruck soll so gering wie nur möglich sein.

 

 

Ziel:

Erhöhung der Energieeffizienz der Montage

dadurch Verringerung des CO2-Fußabdrucks und somit Erreichung einer umweltfreundlicheren Produktion.

 Schaltplan für eine Montage Roboter der Automobilindustrie.

 

Lösung:

> 1 aktives Energiemanagement-Gerät PxtFX pro Roboter. Der Energiemanager PxtFX speichert die Bremsenergie des Roboters ab und gibt sie beim nächsten Anfahren direkt wieder an den Roboter zurück. Durch die Reku-peration verringert sich die benötigte Energie um bis zu 1,6 kWh pro eingesetztem PxtFX pro Betriebsstunde.

 

 

Ergebnisse:

1. Energieeinsparung von bis zu 3,5 t CO2 pro PxtFX und Jahr

2. Klimafreundlichere Produktion der Pkws durch geringeren CO2-Fußabdruck

3. Produktivität steigern

4. Energieeffizienz steigern

5. Bremsenergie zurückgewinnen

Download als PDF

Nachricht hinterlassenWir haben Ihre Nachricht erhalten. Danke!Schließen

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Name*
Firma*
E-Mail*
Telefon
Nachricht