Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu

Vollelektrische Spritzgießmaschine

Hier sehen Sie eine Spritzgießmaschinen mit unserer DEV.

 

 

Ausgangssituation:

Bei der Befüllung der Form mit flüssigem Kunststoff, kommt     es zum Verlust der Netzspannung

 

Problem:

Bei Netzausfall während des Befüllvorganges der Spritgießformen, kann es zum Verkleben von Werkzeug und Werkstück kommen. Die Folgen sind hohe Ausfallzeiten und Rüstkosten, da die Form nur schwierig zu öffnen ist bzw. dabei beschädigt werden kann.

 

 

 

Ziel:

Sofortiges Öffnen der Form bei Stromausfall

 

Kein Verkleben von Werkzeug und -stück. Dadurch Vermeidung langer Stillstandzeiten, hoher Ausfall- und Rüstkosten und eventueller Werkzeugschäden

 

 

 

Lösung:

DEV2.0 per „Plug & Play“ Lösung: Versorgt die Antriebe bei
   Stromausfall ohne Zeitverzögerung mit genügend Energie,
   um das Öffnen der Form zu gewährleisten
> Einsatz der NEV zur Versorgung des 24 V-Netzes für die
   Steuerung und Sensorik

 

Ergebnisse:

1. Sofortiges Öffnen der Werkzeuge bei Stromausfall

2. Keine Zerstörung der Form und des Werkstücks

3. Kosten- und Zeitersparnis


Download als PDF

Nachricht hinterlassenWir haben Ihre Nachricht erhalten. Danke!Schließen

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Name*
Firma*
E-Mail*
Telefon
Nachricht