Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass wir Cookies setzen dürfen.

Ich stimme zu

Unsere Chefs Michael Koch und Christine Lieber-Koch

Michael Koch und Christine Lieber-Koch haben im Jahr 1997 das "Fabrikle" gegründet und gehen seither gemeinsam durch Dick und Dünn. Michael Koch war von Anfang an Geschäftsführender Gesellschafter der Michael Koch GmbH aus Ubstadt-Weiher. Christine Lieber-Koch war anfangs für alles zuständig. MIttlerweile hat sich der Aufgabenbereich unserer Chefin aufgrund des Wachstums deutlich spezialisiert. Es ist nur folgerichtig, dass im Zuge der Zukunftsorientierung und des Risikomanagements unsere Chefin nun auch offiziell und amtlich anerkannte Geschäftsführende Gesellschafterin ist.

Unser Chef Michael Koch, mit dem Mittelstandpreis "Premier".    Koch-ChristineLieber-Koch-k
 
Wer wissen möchte, was unseren Chef antreibt, was ihn ausmacht und was ihm sonst im Leben noch wichtig ist, der darf sich gerne das PDF anschauen. Darin zu lesen ist ein Interview mit Bildern, das in der Sonderausgabe "Antreiben - Steuern - Bewegen 2017" von der Fachzeitschrift "Der Konstrukteur" veröffentlicht wurde. Viel Spaß dabei!
 

KTS-U - Energie für den Notfall

Direkt am Gleichstromzwischenkreis des Antriebs oder an einem Gleichstromkreis angeschlossen, liefern die Systeme mit der Bezeichnung KTS-U absolut unterbrechungsfrei die notwendige Energie, um Spannungsschwankungen oder Netzausfälle zu überbrücken und unterstützt damit die Maschine oder Anlage, in eine sichere Position zu kommen.

Die Auslegung des Systems erfolgt über eine Simulationsrechnung auf der Grundlage der Anwendungsdaten.


Technische Daten KTS-U

Parameter       KTS-U0800       KTS-U1000       KTS-U2000       KTS-U2000









Maße mm (H x B x T) 800 x 600 x 400 1000 x 600 x 400 2000 x 600 x 600 2000 x 1200 x 600
Bestückung bis ca. 38 kJ Energie 200 kJ Energie 1 MJ Energie 1,8 MJ Energie
Spitzenleistung bis ca. 180 kW 40 kW 108 kW 200 kW
Dauerleistung bis ca. 36 kW 70 kW


Download Datenblatt20170425-KTS groß-Loch

Zubehör für Elektronik

 

KTS NEV SDU
Unsere Schaltschranklösungen KTS    Unsere Notstromenergieversorgung NEV    Unsere sichere Entladeeinheit SDU

Mit KTS werden die Standardschaltschränke bezeichnet, die wir für den Fall anbieten, dass unsere Energiespeichersysteme im Schaltschrank der Maschine oder Anlage keinen Platz mehr finden.

 

Die NEV dient zur netzunabhängigen Versorgung eines 24 V-Gleichstromkreises mit elektrischer Spannung. Die NEV bedient sich dazu der Energie einer Versorgungseinheit.
  Mit einer Energieaufnahme-Kapazität von rund 200 Kilowattsekunden und einer Entladeleistung von ca. 1.400 Watt ist das selbstschützende Gerät die ideale Ergänzung von Kondensatorbänken.
    
Mehr Informationen Mehr Informationen Mehr Informationen

KTS-C - System für zyklische Anwendungen

Zur Pufferung generatorischer Energie alleine oder in Verbindung mit einer USV-Funktionalität kommt die Serie KTS-C zum Einsatz. Sie ist für zyklische Belastungen vorbereitet.


Technische Daten KTS-C

Parameter       KTS-C1000       KTS-C2000       KTS-C2000







Maße mm (H x B x T)          1000 x 600 x 400             1000 x 600 x 400            2000 x 600 x 600
Bestückung bis ca. > 10 kJ Energie ca. 1 MJ Energie ca. 1,8 MJ Energie
Spitzenleistung bis ca. 126 kW 108 kW 216 kW
Dauerleistung bis ca. 54 kW 36 kW 72 kW


Download D
atenblatt20170425-KTS groß-Loch

Nachricht hinterlassenWir haben Ihre Nachricht erhalten. Danke!Schließen

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Name*
Firma*
E-Mail*
Telefon
Nachricht